Köstlichen Erdbeerlikör selber machen - mit frischer Minze
Erdbeerlikör selber machen

Köstlichen Erdbeerlikör selber machen – mit frischer Minze

Hast du dich schon immer gefragt wie man Erdbeerlikör selber machen kann? Gerade im Sommer kommt der Erdbeerlikör besonders gut an. Egal ob im Eisbecher oder als Zutat für einen leckeren Kuchen. Ich zeige dir heute mein Rezept für einen unvergesslichen Genuss.

Ich verwende sehr gerne frische Erdbeeren, doch leider bekommt man nur noch selten gute Früchte im Supermarkt. Irgendwie hat die klassische Erdbeere in den letzten Jahren deutlich an Geschmack verloren. Das kann natürlich auch nur mein Empfinden sein.

Für mein Rezept verwende ich gerne die Erdbeeren aus der Tiefkühltruhe. Vom Geschmack her sind diese einwandfrei und ich kann den Likör zu jeder Jahreszeit im Jahr ansetzen.

Erdbeerlikör selber machen – Zutaten

  • 500-750 Gramm Erdbeeren (TK)
  • 300 Gramm Kandis (weiß)
  • 1 Flasche Korn (38-40%)
  • 3 Stängel frische Minze
  • halbe Vanilleschote
  • mindestens 2 Liter Bügelglas* (Behälter)

Im ersten Schritt wird das Bügelglas mit der Hälfte der Erdbeeren gefüllt. Jetzt kommt der Kandiszucker, die halbe Vanilleschote und die frische Minze dazu. Anschließend kommen die restlichen Erdbeeren dazu.

Erdbeerlikör selber machen - mit TK Erdbeeren
fehlt nur noch der Schnaps 🙂

Zum Schluss kommt noch der Korn in das Glas und fertig ist der Ansatz für den ersten Erdbeerlikör. Der gesamte Ansatz ist wirklich sehr schön anzusehen.

Ich stelle den Likör direkt auf unsere Fensterbank. Du solltest 1-2 Mal in der Woche das Glas leicht schütteln. Achte darauf das die Erdbeeren immer mit Alkohol bedenkt sind. 6 Wochen muss der Likör reifen, bevor du diesen in Flaschen umfüllen kannst.

Likör selber machen

Tipp: Zwischendurch würde ich immer mal wieder probieren. Die Minze und auch die Vanilleschote können ein starkes Aroma entfalten. Sollte dir der Geschmack zu intensiv sein, nimm die Zutaten einfach heraus.

Amazon – Werbung*

Erdbeerlikör selber machen - Likör selber machen

Erdbeerlikör filtern

Nach 6 Wochen kannst du den Likör filtern. Ich empfehle dir ein Sieb und ein Tuch oder Kaffeefilter. Das Filtern kann einige Zeit dauern aber je klarer wird der Likör. Ich filtere immer sehr grob und habe einige Schwebstoffe im Likör aber das stört mich nicht.

Anschließend lagere ich den fertigen Likör für weitere 4 Wochen in Flaschen.

Neben meinem Himbeerlikör ist dieser edle Tropfen sehr beliebt im Freundeskreis und wird ständig mit eingeladen 🙂

Letzte Aktualisierung am 11.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API